Prof. Harald Eichsteller

Prof. Harald Eichsteller

hdm Logo hdm Logo

Interviews zu Herausforderung Digitale Transformation

11. Dez 2016

Structure follows Strategy vs. Strategy follows Structure

Prof. Harald Eichsteller, Professor für Strategisches Management und ehemals Chief Digital Officer der Aral AG, interviewt in der BOARD – Zeitschrift für Aufsichtsräte nach seinem Aufsatz ‚Herausforderung Digitale Transformation‚ in Heft 2 nun Vorstände von EnBW, BASF und Vontobel, die Geschäftsführer der Startup-/Digitalbereiche von Bosch, Telekom und Porsche sowie die Herausgeberin des Buches ‚Digitale Führungsintelligenz‘  zu Ihren Erfahrungen in der Praxis.

I. Einleitung (Anleser)

„Wachstum treibt Komplexität und Komplexität ist der stille Killer des Wachstums“.  Geht man diesem Paradoxon auf den Grund, liegen die Barrieren meist in der internen Organisation. Doch wie hält man Menschen und Strukturen mit 5- und 6-stelligen Mitarbeiterzahlen hungrig und agil?

II. Interviews

1. Peter Guse Geschäftsführer Bosch Startup GmbH

BOARD: Funktionieren die alten (Geschäfts-) modelle noch? Peter Guse: „Wir wehren uns, von alt und neu zu sprechen, das käme irgendwie einer Nestbeschmutzung gleich; schließ- lich verdienen wir mit unserem traditionellen Kerngeschäft das Geld, womit wir Neugeschäft entwickeln können. Hohe Effizienz bei hoher Stückzahl mit hoher Qualität braucht eine stabile Organisation, für die Entwicklung von Innovationen brauchen wir Inseln.“

Keywords: Aufsichtsrat; Beratungsfunktion; Change Management-Strategie; Chief Digital Officer; Digitale Agenda; Digitale Führungsintelligenz; Digitale Transformation; Industrie 4.0; Vision

Artikel für AdAR-Mitglieder im Archiv des Bundesanzeiger – Anfrage gerne per eMail an eichsteller@hdm-stuttgart.de

Post Image